Workbook German. Topic 4 Session 2

Affiliates: 0,09 $ — how to earn
Pay with:
i agree with "Terms for Customers"
Sold: 0
Refunds: 0

Uploaded: 05.08.2014
Content: 40805200156043.zip (18,84 kB)

Description

Lesson 2
Task 1: Translate the following sentences containing infinitive groups.
1. Es ist notwendig, die Eigenschaften des neuen Stoffes allseitig zu erforschen.
...
Task 2: Specify the number of sentences containing infinitive speed. Move.
1. Um die Sonne bewegen sich auf verschiedenen Bahnen 9 Planeten, darunter auch unsere Erde.
2. In Zukunft werden wir vielleicht Erdöl und Kohle nur für die chemische Industrie verwenden, statt sie als Brennstoff zu benutzen.
3. Ohne neue Stoffe ist die Entwicklung der Leichtindustrie unmöglich.
4. Um das Problem der Energieversorgung zu lösen, muß man verschiedene Energiequellen ausnutzen.
5. Man kann die Zukunft nicht voraussehen, ohne die Gesetze der Natur und der Gesellschaft zu beherrschen.
6. Statt der Apparatur, die schon veraltet ist, verwendet man jetzt im Labor die modernsten Geräte.
7. Maria Sklodowska-Curie nannte die Eigenschaft bestimmter Atome, Strahlen ohne äußeren Grund auszusenden (emit, send), Radioaktivität.

Task 3: Change the following sentences underlined words similar in meaning to the word, the data below the line.
1. DIMendelejew ordnete alle Elemente in seiner Tabelle nach ihrer Atommasse. (..................................)
2. E.Halley bestimmte (.........................) Die Bahn des Kometen und sagte seine Erscheinung in etwa 76 Jahre voraus.
3. Die späteren Untersuchungen (........................) bestätigten die wissenschaftliche Voraussicht des großen Gelehrten.
4. Das neue Gerät hat (......................) Die verbesserten Eigenschaften.
5. Beim Versuch war es nötig (..................), außerordentlich feine (accurate) Geräte zu benutzen.
6. Auf dem Gebiet des Flugzeugsbaus hat man in den letzten Jahren viele Erfolge erzielt (.............................. ..).
dem Atomgewicht, erreicht, besitzt, berechnete, Forschungen, notwendig

Task 4: information. Russian verb "know" to meet German verb "wissen (wußte, gewußt)" and "kennen (kannte, gekannt)", which are used in a variety of speech situations. The verb "kennen" is used only with the addition of a direct - a noun in the accusative without a preposition, and is set to "be friends." The verb "wissen" is used with the addition of das, nichts, viel, alles, etwas, as well as additional proposals clauses adverbs and pronouns. This verb is "to have information."

Insert points instead of the verbs "kennen" or "wissen" the appropriate person and number. Move.
1. Heute ......................... die Wissenschaft mehr als 100 chemische Elemente.
2. Bis zum 18.Jahrhundert ... ............... die Menschen nichts von Kometen.
3. Jetzt ... ...... .man, daß die Kometen nicht ziellos im Weltraum fliegen, sondern zum Sonnensystem gehören und sich um die Sonne bewegen.
4. Die Geschichte der Menschheit ............ .. ... viele hervorragende Beispiele der wissenschaftlichen Voraussicht der Zukunft.
5. Zwar ..................... .ich viel, doch will ich alles ...... .... ...! (JWGoethe)

Task 5: Complete the following sentences the words in accordance with the content of the text "Kann man die Zukunft voraussehen?"
E.Halley ...... .. ... 1682 einen großen glänzenden Kometen am Himmel. Nach dem Studium der alten kalendarischen Mitteilungen ............... .. er die Erscheinung dieses Kometen in 76 Jahren .... ...... 1759 ....... ... Der Komet am Himmel wieder.
DIMendelejew ...... .. ... das Periodische System der Elemente. Er ....... ... Alle Elemente nach ihrem Atomgewicht .......... Einige Plätze ließ er frei für die noch .......... .......... Der Gelehrte sagte ....... ......... .. ... Dieser Elemente voraus. Die Entdeckung von Gallium, Skandium und Germanium ............. glänzend die Voraussage von Mendelejew.
Maxwell .... ..., Daß das Licht einen Druck auf die Körper ausübt. Aber er konnte das damals nicht ....... .... Erst

Additional information

Task 7: Read the following text.

TEXT 9
Schneller, höher, weiter ...
Schon vor Jahrtausenden träumte der Mensch davon, sich von der Erde zu erheben. Deshalb ist es keine leichte Aufgabe, die verschiedenen Stufen in der Entwicklung des Flugwesens zu beschreiben.
Studiert man die Geschichte der Technik, so trifft man immer wieder auf Leonardo da Vinci und lernt ihn von einer ganz neuen Seite kennen. Dieser große Maler war in gleichem Maße ein großer Techniker, indem er sich mit dem Vogelflug beschäftigte und hunderte von Fluggeräten und Flugapparaten entworfen hat. Dabei ist er aber nicht stehengeblieben. Er dachte auch daran, einen Helikopter zu bauen. Die Idee des Fallschirms gehört ebenfalls Leonardo.
Die Geschichte des Menschenfluges kennt viele Helden, die oft selbst das Leben opferten, um ihre kühnen Entwürfe zu verwirklichen und in die Luft zu steigen. Im Jahre 1882 gelang es dem russischen Konstrukteur Alexander Moshaiski mit seinem Fluggapparat von Erdboden aufzusteigen. Das war der erste Flug mit einem Apparat, der schwerer als die Luft war.
Seitdem geht die Entwicklung des Flugwesens in einem stürmischen Tempo vor sich. Um zu zeigen, wie schnell sich das Flugwesen entwickelt hat, ist es interessant, einige Angaben zu vergleichen.
Während der Weltgeschwindigkeitsrekord für Flugzeuge im Jahre 1909
80 km / h betrug, sind die modernen Flugzeuge in der Lage, mit einer Überschall-geschwindigkeit von 200ß-3000 km / h zu fliegen. Dabei nehmen die Geschwindigkeiten mit jedem Jahr zu.
Lange Zeit verwendete man nur den Kolbenmotor, um die Propeller in Bewegung zu setzen und auf diese Weise die Flugzeuge in die Luft zu heben. Aber statt die Leistung des Kolbenmotors weiter zu erhöhen, suchten die Konstrukteure nach neuen Wegen im Motorenbau. Sie entwickelten Düsen- und Raketenantriebe mit viel höherer Leistung, ohne dabei das Gewicht des Flugzeuges wesentlich zu vergrößern.
Moderne Flugzeuge, die mit zuverlässigen Mitteln der Funkverbindung und der Elektronik ausgerüstet sind, können Rekordentfernungen mit großer Last zurücklegen, ohne zu landen. Da diese Flugzeuge den Fluggästen allen möglichen Komfort gewährleisten, ziehen jetzt viele Menschen es vor, das Flugzeug zu benutzen, statt mit dem Zug zu fahren.
Je weiter sich das Flugwesen entwickelt, desto leistungsfähiger und sicherer werden die Flugzeuge, deren Geschwindigkeiten immer mehr zunehmen.
Leonardo da Vinci - Leonardo da Vinci
km / h - Kilometer in der Stunde
Düsen- und Raketenantriebe - jet and rocket engines

Task 8: Arrange the points of the plan in accordance with the content of the text.
1. Der erste Flug mit dem Flugapparat.
2. Die Entwicklung der Flugmotoren.
3. Der alte Traum der Menschen.
4. Die Eigenschaften der modernen Flugzeuge.
5. Die Geschwindigkeiten der Flugzeuge.
6. Die Rolle von Leonardo da Vinci in der Entwicklung des Flugwesens.

Task 9: Find the text and translate all the words have the same root with the verb "fliegen".
Task 10: Locate in the text phrases, identical phrase «sich von der Erde heben".
Task 11: Write out a dictionary and translate unfamiliar words to you.
Task 12: Set the sentences of infinitive groups and expressions, as well as complex sentences.
Task 13: Answer the following questions to the text:
1. Was war der alte Traum der Menschen?
...

Feedback

0
No feedback yet.
Period
1 month 3 months 12 months
0 0 0
0 0 0
In order to counter copyright infringement and property rights, we ask you to immediately inform us at support@plati.market the fact of such violations and to provide us with reliable information confirming your copyrights or rights of ownership. Email must contain your contact information (name, phone number, etc.)